Bei dir.

Während deiner Lehrjahre.

Dein Leben, deine Zukunft: Eine Lehrstelle bei Dlouhy bietet dir Top-Zukunftsperspektiven – in einem spannenden Arbeitsumfeld. Mach deine Lehre zum/r Karosseriebautechniker/in bei Österreichs Nr. 1 für Spezialfahrzeuge im Bereich Rettung, Feuerwehr & Co. Gemeinsam stehen wir an der Seite von Einsatzkräften auf der ganzen Welt.

Mach die Lehre zum/r Karosseriebautechniker/in.

Und mach sie bei uns!

Wir sind Österreichs Nr. 1 beim Bau von Spezialfahrzeugen für Rettung und andere Einsatzorganisationen. Mit einer tiefen Leidenschaft für Innovation und Qualität erarbeiten wir individuelle technische Lösungen für anspruchsvolle Kunden – in aller Welt.

Karosseriebautechniker stellen Fahrzeugrahmen, Bauteile, Fahrgestelle, Karosserien, Karosserieteile und Aufbauten (z.B. Spoiler) her, kleben, schweißen, nieten und verschrauben Verbindungen, reparieren Fahrzeugschäden und restaurieren seltene Oldtimer. (inkl. Kfz-Spengler und Lackierer).

Des Weiteren sorgst du als Karosseriebautechniker dafür, dass alle Arbeiten mit Berücksichtigung auf die Sicherheits- und Umweltstandards ausgeführt werden und hast auch viele organisatorische Aufgaben wie beispielsweise das Planen und Festhalten der Arbeitsabläufe, das Erfassen von technischen Daten und Kontakt mit den Kunden.

Deine Lehre ist dual aufgebaut, das heißt du bist im Wechsel in Lehrbetrieb und Berufsschule. Im Betrieb erlernst du die praktische Seite des Berufsbildes Karosseriebautechniker und übernimmst konkrete Aufgaben. In der Berufsschule wird dir dagegen das nötige theoretische Hintergrundwissen vermittelt.

Am Ende deiner Lehre nimmst du an der Lehrabschlussprüfung teil, die sich aus einer praktischen und einer theoretischen Prüfung zusammensetzt.

1. Technische Unterlagen und Werkzeichnungen lesen und anwenden
2. Arbeitsschritte, Arbeitsmittel und Arbeitsmethoden festlegen
3. Arbeitsabläufe planen und steuern, Arbeitsergebnisse beurteilen, Qualitätskontrollen durchführen
4. Erforderliche und geeignete Werkstoffe und Hilfsstoffe fachgerecht auswählen, beschaffen und überprüfen
5. Werkstoffe (Metall, Kunststoff, Holz und Glas) unter Berücksichtigung der einschlägigen Sicherheitsvorschriften, Normen und Sicherheits- und Umweltstandards bearbeiten
6. Aufbauten und Anhänger für Kraftfahrzeuge anfertigen und umbauen
7. Karosserien und Fahrgestelle warten, reparieren und instandsetzen
8. Fahrzeugteile, Ausrüstung und Zubehör montieren und demontieren
9. Funktionsprüfung und Qualitätskontrolle fachgerecht durchführen
10. Grundmaterial und Lackmaterial zur Konservierung und zur Verschönerung der Oberflächen aufbringen

Die Lehrlingsentschädigung lt. Kollektivvertrag beträgt aktuell € 653/Monat im 1. Lehrjahr.

Du kannst deine Lehre bei Dlouhy grundsätzlich jederzeit beginnen. In der Regel ist der Beginn im September.

Bevor wir Dich als Lehrling in unserem Betrieb aufnehmen können, gibt es ein Aufnahmegespräch sowie 1-2 Probetage mit unserem Lehrlingsverantwortlichen.

Während deiner Lehrzeit wechselst Du zwischen blockweisen Einheiten an der Landes-Berufsschule Eggenburg und der Praxis am Standort Tulln wo du verschiedene Stationen in allen Produktionsabteilungen sowie alle Fertigungsschritte kennenlernst. Monatlich werden die kennengelernten Fachbereiche aufgearbeitet und präsentiert.

Unser Lehrlingsbetreuer Manuel Riedel freut sich über deine Fragen und/oder deine Bewerbung:

Tel: 02272 63100-49
E-Mail m.riedel@dlouhy.at

Gerne kannst Du dich auch gleich über nachfolgendes Formular bewerben. Wir freuen uns auf Dich.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung

zum/zur Karosseriebautechniker/in!

Du hast noch Fragen?

Ich beantworte sie gerne: Als Lehrlingsbetreuer stehe ich dir für alle offenen Fragen jederzeit gerne zur Verfügung!

Manuel Riedel
Lehrlingsbetreuer +43 2272 63100 49